2.Bundesliga

Deutschland. Das Land der strksten Fuballligen! Wer sich hier behaupten kann, der schafft es berall! Und Du kannst einer davon werden - als Trainer in Deutschland bei Torrausch! Also auf in die Anmeldung und schauen, ob in Deutschland noch ein Verein auf seinen Trainer wartet!

Und sonst so bei Torrausch.net...

Natrlich gibt es nicht nur Torrausch.net Deutschland, sondern noch weitere 22 Ligen und einige weitere Veranstaltungen:

Saisonfinale

Bataan fr Bundesliga2 am 09.12.2018, 12:24

Bevor wir zu den weiteren Entscheidungen der 2. Bundesliga kommen (natrlich erst ab 20:30 Uhr), vorab meinen herzlichen Dank an alle Beteiligten fr die zurckliegende Saison. Voll besetzt gestartet, gab es im Laufe der Saison lediglich 3 NMR von Trainer hsvolli, die folglich zu seiner Entlassung fhrten. Auf die brigen 19 Trainer war hingegen durchgehend Verlass, sehr zur Freude des Ligaleiters.

Daher wrde ich mich freuen, euch alle (mit Ausnahme der 3 Aufstiegstrainer natrlich) trotz knapp verpasster Ziele in der nchsten Saison wieder hier begren zu drfen.

Um die Spannung noch ein wenig aufrecht zu erhalten, werde ich ab 20:30 Uhr in kurzen Abstnden zunchst nur den jeweiligen Spieltag mit der Ergebnistendenz sowie die sich daraus ergebene Tabelle fr die relevanten Entscheidungen auf die Startseite setzen.

Die Ausgangslage vor dem 33. Spieltag

1. 1. FC Saarbrcken..... 56 Punkte

2. Stuttgarter Kickers.....55 Punkte

3. Eintr. Braunschweig....54 Punkte

4. Hertha BSC.................52 Punkte

5. SV Darmstadt 98.........52 Punkte

6. Bayer 04 Leverkusen..51 Punkte

7. MSV Duisburg..............51 Punkte

8. VfB Stuttgart...............49 Punkte


13. BFC Dynamo...............42 Punkte

14. 1. FSV Mainz 05..........40 Punkte

15. SG Dynamo Dresden...40 Punkte

16. TSV 1860 Mnchen.....38 Punkte

17. TSG 1899 Hoffenheim.34 Punkte


33. Spieltag

1. FC Saarbrcken-Bayer 04 Leverkusen.........Heimsieg

1. FSV Mainz 05-TSV 1860 Mnchen..........Auswrtssieg

DSC Arm. Bielefeld-Eintr. Braunschweig.....Auswrtssieg

Hertha BSC-FC Augsburg.................................Heimsieg

MSV Duisburg-1. FC Magdeburg................Auswrtssieg

SG Dynamo Dresden-Kickers Offenbach................Remis

Stuttgarter Kickers-BCF Dynamo......................Heimsieg

SV Werder Bremen-SV Darmstadt 98................Heimsieg

VfB Stuttgart-TSG 1899 Hoffenheim..................Heimsieg


Stand nach dem 33. Spieltag1. 1. FC Saarbrcken...............59 Punkte

2. Stuttgarter Kickers..............58 Punkte

3. Eintr. Braunschweig.............57 Punkte

4. Hertha BSC..........................55 Punkte

5. SV Darmstadt 98................. 52 Punkte

6. VfB Stuttgart........................52 Punkte

7. Bayer 04 Leverkusen...........51 Punkte

8. MSV Duisburg.......................51 Punkte


Damit ist die erste Entscheidung gefallen. Der 1. FC Saarbrcken kehrt durch den Sieg gegen den Verfolger Bayer 04 Leverkusen nach nur einem Jahr Abstinenz wieder zurck in das Oberhaus, herzlichen Glckwunsch dazu!
Um die beiden weiteren Aufstiegspltze gibt es nach dem 33. Spieltag mit den Stuttgarter Kickers, Eintr. Braunschweig und Hertha BSC nur noch drei Anwrter. Die Teams auf den Pltzen 5-8 mssen sich nach den Niederlagen hingegen aus dem Aufstiegsrennen verabschieden.

13. BFC Dynamo....................42 Punkte

14. SG Dynamo Dresden........41 Punkte

14. TSV 1860 Mnchen..........41 Punkte

16. 1. FSV Mainz 05...............40 Punkte

17. TSG 1899 Hoffenheim......34 Punkte
Am Tabellenende ist vor dem abschlieenden 34. Spieltag auch eine weitere Entscheidung gefallen. Durch die Niederlage der TSG 1899 Hoffenheim muss das Team von coco1954 leider in die 3. Liga absteigen.

Kommen wir nun zum 34. Spieltag, zunchst zum Ausgang des einzigen Spiels, das nichts mit dem Ausgang im Kampf um die Meisterschaft sowie dem dritten Absteiger zu tun hatte.

34. Spieltag

FC Augsburg-SV Werder Bremen..................Heimsieg


Die brigen Partien mssen also die Entscheidung ber die Meisterschaft, die beiden weiteren Aufsteiger sowie den 3. Absteiger bringen. Beginnen wir zunchst im Tabellenkeller:

1. FC Magdeburg-SG Dynamo Dresden.............Heimsieg

Bayer 04 Leverkusen-1. FSV Mainz 05..............Heimsieg

BFC Dynamo-MSV Duisburg....................................Remis

TSV 1860 Mnchen-DSC Arm. Bielefeld..............Heimsieg


13. TSV 1860 Mnchen.........44 Punkte

14. BFC Dynamo...................43 Punkte

15. SG Dynamo Dresden.......41 Punkte

16. 1. FSV Mainz 05...............40 Punkte


Damit steht fest, dass der 1. FSV Mainz 05 in die Relegation muss, Riesenjubel hingegen beim TSV 1860 Mnchen, BFC Dynamo sowie bei Dynamo Dresden ber den Klassenerhalt.

Bleibt nur noch eine Frage zu beantworten, wer den 1. FC Saarbrcken in die 1. Bundesliga begleiten wird?

Das Team von Trainer Marcel hatte den vorzeitigen Aufstieg offenbar zu heftig gefeiert, im letzten Spiel beim SV Darmstadt 98 verlor der 1. FC Saarbrcken knapp mit 1:0 und knnte dadurch mglicherweise die Meisterschaft verspielt haben. Bei einem Braunschweiger Erfolg wrde man auf Platz 2 zurckfallen.

Bei Eintr. Braunschweig war alles angerichtet fr eine rauschende Fuballnacht. Das Stadion ausverkauft, zudem konnte Trainer Tscheier die beste Elf aufbieten.

In einem wahren Torfestival gewann Eintr. Braunschweig gegen den VfB Stuttgart mit 6:3. Damit durfte neben dem Aufstieg auch die Meisterschaft gefeiert werden, herzlichen Glckwunsch!

Der dritte Aufsteiger kommt somit entweder aus Stuttgart oder Berlin. Soviel sei verraten, es wird dramatisch.

1. Eintr. Braunschweig... 60 Punkte (34 Spiele)

2. 1. FC Saarbrcken......59 Punkte (34 Spiele)

3. Stuttgarter Kickers.....58 Punkte (33 Spiele)

4. Hertha BSC.................55 Punkte (33 Spiele)


Beide Aufstiegsaspiranten mussten auswrts antreten, Hertha BSC bei Kickers Offenbach und die Stuttgarter Kickers bei der TSG Hoffenheim.
Whrend den Kickers ein Punkt reichen wrde, musste die Hertha gewinnen und gleichzeitig auf eine Niederlage der Kickers hoffen.

Die TSG Hoffenheim wollte sich trotz des feststehenden Abstieges ordentlich aus der Liga verabschieden und brachte tatschlich das Kunststck fertig, den Aufstiegsaspiranten zu besiegen. Aber konnte Hertha davon profitieren? Nach anfnglichen Schwierigkeiten gelang am Ende ein berzeugender Auswrtssieg.

Aber reichte der fr den Aufstieg, sowohl die Stuttgarter Kickers als auch Hertha BSC hatten nun 58 Punkte, die Tordifferenz musste also herangezogen werden. Beide Teams haben 80 Saisontore erzielt, entscheidend waren also die Gegentore.

Whrend die Kickers 51 Gegentore hinnehmen mussten, kassierte Hertha BSC nur 49! Ganze zwei Tore gaben also den Ausschlag ber den Aufstieg zugunsten von Hertha BSC. Wie bitter ist das denn, mehr Dramatik geht ja fast gar nicht.
Herzlichen Glckwunsch an Trainer Maxifantine, Trainer millmoor htte den Aufstieg allerdings ebenso verdient gehabt.

Damit ist die Saison 2018-3 abgeschlossen, der letzte ZAT wird sofort online gestellt.

Bis zum Start der neuen Saison (vmtl. am 20.01.2019) wnsche ich euch eine schne Weihnachtszeit und einen guten Start in das Jahr 2019.

Es scheint (fast) alles klar

Bataan fr Bundesliga2 am 02.12.2018, 20:31

Fr Arm. Bielefeld kam es an diesem Sonntag knppeldick. Erst legte Trainer hsvolli sein Traineramt nieder (2. NMR in Folge), dann wurde nach drei Pleiten am 11. ZAT auch noch der Abstieg in die 3. Liga besiegelt. Auch die TSG 1899 Hoffenheim drfte wohl kaum noch Chancen auf den Klassenerhalt haben. Die Entscheidung ber den Relegationsplatz 16 wird vermutlich zwischen 1860 Mnchen, SG Dynamo Dresden und FSV Mainz 05 fallen, wobei der FSV Mainz 05 wohl die schlechteste Ausgangsposition haben drfte.

An der Tabellenspitze ist dem 1. FC Saarbrcken der Aufstieg kaum noch zu nehmen, die Saarlnder wrden damit den direkten Wiederaufstieg perfekt machen. Auch die Stuttgarter Kickers und Eintr. Braunschweig haben vor den letzten beiden Partien beste Aussichten auf den Aufstieg.

Somit scheint die 2. Bundesliga am letzten ZAT kaum noch Spannung zu bieten oder etwa doch?

Der 12. und letzte ZAT der Saison 2018-3 ist am kommenden Sonntag, 09.12.2018 um 20:30 Uhr.

Kopf an Kopf Rennen

Bataan fr Bundesliga2 am 25.11.2018, 20:30

Auch nach dem 10. ZAT kann sich im Kampf um die drei Aufstiegspltze keine Mannschaft entscheidend absetzen, die Entscheidung wird aller Voraussicht nach erst am 34. Spieltag fallen. Neuer Tabellenfhrer sind die Stuttgarter Kickers mit 49 Punkten, die gegenber dem punktgleichen Zweitplatzierten 1. FC Saarbrcken die deutlich bessere Tordifferenz aufweisen. Dahinter folgen mit Hertha BSC, Bayer Leverkusen und Eintr. Braunschweig drei Teams mit nur einem Punkt Rckstand, gefolgt von vier weiteren Teams, deren Rckstand auf Platz 3 auch nur drei Punkte betrgt. Ihr seht also, es ist weiterhin ein Kopf an Kopf Rennen, bei dem jeder noch so kleine Fehler erhebliche Folgen haben knnte. Am Tabellenende drfte Arm. Bielefeld nach dem 2. NMR der Saison wohl nicht mehr zu retten sein. Der Rckstand von nunmehr 10 Punkten drfte nicht mehr aufzuholen sein. Aber wer muss das Team von hsvolli in die 3. Liga begleiten?

Der nchste ZAT der Saison 2018-3 ist am kommenden Sonntag, 02.12.2018 um 20:30 Uhr.

Prognose unmglich

Bataan fr Bundesliga2 am 11.11.2018, 20:31

Die Dramatik in der 2. Bundesliga steuert allmhlich auf ihren Hhepunkt zu. Elf Spiele vor Saisonende liegen zwischen Platz 1 und Platz 12 gerade einmal sechs Punkte.
Es ist also unmglich, eine Prognose abzugeben, wer zum Saisonende auf den drei Aufstiegspltzen zu finden ist. Gut mglich, dass das Glck (oder vielleicht das zustzliche TK durch Zeitungsberichte) dabei eine entscheidende Rolle spielt.
Auch am Tabellenende ist das Rennen weiter offen. Einzig Arm. Bielefeld ist (wohl auch durch den NMR) ein wenig abgeschlagen.

Mein Fazit zum 8. ZAT:


Maxifantine...Setzt sich mit 1. Auswrtssieg an die Spitze (6 Pkt. / Gesamt 38 Pkt.)

Marcel... die Heimniederlage kann teuer werden (3 Pkt. / Gesamt 37 Pkt.)

Doc Holiday... Befreiungsschlag (7 Pkt. / Gesamt 29 Pkt.)

Willi Banane... Heimsiege lassen weiter hoffen (6 Pkt. / Gesamt 34 Pkt.)

Laird Glencairn...zittert sich zu den beiden Heimsiegen (6 Pkt. / Gesamt 38 Pkt.)

coco1954... perfekter ZAT (9 Pkt. / Gesamt 25 Pkt.)

millmoor... lsst Punkte in Bremen liegen (6 Pkt. / Gesamt 37 Pkt.)

Tscheier... spart Kraft fr den Endspurt (3 Pkt. / Gesamt 38 Pkt.)

Christian...auswrts glcklos (3 Pkt. / Gesamt 33 Pkt.)

Sven Hlmbrg... perfekter ZAT (9 Pkt. / Gesamt 32 Pkt.)

wrdlbrmft... kann sich ber das Auswrtsremis kaum freuen (4 Pkt. / Gesamt 36 Pkt.)

wilo... Wo ist die Form der Hinrunde? (4 Pkt. / Gesamt 36 Pkt.)

tomheg... muss ernsthaft zittern (0 Pkt. / Gesamt 27 Pkt.)

hsvolli...??? (1 Pkt. / Gesamt 22 Pkt.)

Manni...spart Reserven (0 Pkt. / Gesamt 35 Pkt.)

Schumi...hlt den Anschluss an die Spitze (6 Pkt. / Gesamt 35 Pkt.)

Frohbi...so wird es eng mit dem Klassenerhalt (0 Pkt. / Gesamt 27 Pkt.)

wrong-man...schlgt umgehend auswrts zurck (6 Pkt. / Gesamt 30 Pkt.)

Der nchste ZAT der Saison 2018-3 ist am kommenden Sonntag, 18.11.2018 um 20:30 Uhr.


DFB-Pokal
Die Gruppenphase im DFB-Pokal endet heute um 21:00 Uhr. Wer kann sich fr die K.O. Phase qualifizieren?

Abschluss der Hinrunde

Bataan fr Bundesliga2 am 28.10.2018, 20:31

Die Hlfte der Saison ist vorbei und wieder einmal zeigt sich, dass die 2. Bundesliga wohl eine der schwersten Torrausch Liga berhaupt ist. Nach 17 absolvierten Spielen betrgt der Abstand zwischen Platz 2 und Platz 11 nur drei Punkte, d.h. ber die Hlfte der Liga kann noch auf einen Aufstiegsplatz hoffen.

Das Team von Bayer 04 Leverkusen machte seinem Trainer wilo mit dem Gewinn der Herbstmeisterschaft ein nachtrgliches Geburtstagsgeschenk (auch von der Ligaleitung herzlichen Glckwunsch nachtrglich zum Geburtstag). Es bleibt abzuwarten, wie das Team mit der Rolle des Gejagten zurecht kommt.

Der Kampf gegen den Abstieg scheint etwas weniger spannend zu sein. Fr die drei Teams auf den Pltzen 16-18 drfte es schwer werden mit dem Klassenerhalt. Aber wir haben ja noch 17 Spiele, auf geht's.

Mein Fazit zum Abschluss der Hinrunde zu jedem Einzelnen::


Maxifantine... (26 Pkt. / Platz 6)
Zum Abschluss der Hinrunde mit zwei Punkten Rckstand auf einen Aufstiegsplatz. Bei dem verbleibenden TK knnte es mit dem Wiederaufstieg klappen.


Marcel... (28 Pkt. / Platz 3)
Der neue Trainer macht bislang einen guten Job. Kann er diese Leistung auch in der Rckrunde wiederholen?


Doc Holiday... (19 Pkt. / Platz 15)
Bislang eine enttuschende Saison fr den Absteiger. Derzeit steckt das Team mitten im Abstiegskampf.


Willi Banane... (25 Pkt. / Platz 11)
Ist durch unglckliche Ergebnisse etwas zurckgefallen, dennoch fehlen nur drei Punkte zum Aufstiegsplatz. Fr einen Aufstieg muss eine perfekte Rckrunde her.


Laird Glencairn... (26 Pkt. / Platz 10)
Auch bei den Offenbachern drfte man mit dem bisherigen Saisonverlauf nicht zufrieden sein. Eine Steigerung ist notwendig, um oben anzugreifen.


coco1954... (16 Pkt. / Platz 17)
Das Team befindet sich seit dem 2. ZAT auf einem Abstiegsplatz. Trotz der 3 Punkte Rckstand auf einen Nichtabstiegsplatz drfte es eine schwere Rckrunde werden.


millmoor... (28 Pkt. / Platz 2)
Stellt die beste Heimmannschaft. In dieser Form knnte es mit dem Aufstieg klappen.


Tscheier... (28 Pkt. / Platz 4)
Das Team von Trainer Tscheier stellt die beste Auswrtsmannschaft. Wo wrde das Team stehen, wenn die Heimschwche nicht wre.


Christian... (27 Pkt. / Platz 5)
Weist nur einen Punkt Rckstand auf einen Aufstiegsplatz auf, aber das TK ist nicht mehr das Allerbeste.


Sven Hlmbrg... (23 Pkt. / Platz 12)
Findet sich aktuell nur im unteren Mittelfeld wieder. Aufgrund des TK und nur fnf Punkten Rckstand auf Platz 3 knnte noch einiges mglich sein.


wrdlbrmft... (26 Pkt. / Platz 9)
Drfte mit dem Abstieg nichts zu tun bekommen. Kann aufgrund der zwei Puntke Rckstand auf einen Aufstiegsplatz nach oben schielen.


wilo... (31 Pkt. / Platz 1)
Spielt eine hervorragende Hinrunde und wird verdient Herbstmeister. Wird das Team diese Form in der Rckrunde halten knnen?


tomheg... (21 Pkt. / Platz 13)
Muss den Blick nach unten richten, der Vorsprung auf den ersten Abstiegsplatz betrgt nur drei Punkte.


hsvolli... (15 Pkt. / Platz 18)
Es bedarf wohl schon eines Wunders, sollte der Abstieg noch vermieden werden knnen.


Manni... (26 Pkt. / Platz 8)
Derzeit im gesicherten Mittelfeld, muss aufgrund des TK aber aufpassen, nicht nach unten durchgereicht zu werden.


Schumi... (26 Pkt. / Platz 7)
Bester Aufsteiger der Hinrunde, klopft sogar an die Aufstiegspltze an. Ob es diese Saison jedoch schon reicht, erscheint allerdings fraglich.


Frohbi... (21 Pkt. / Platz 14)
Sollte die Heimschwche abgelegt werden, knnte es mit dem Klassenerhalt klappen.


wrong-man... (18 Pkt. / Platz 16)
Stellt die schlechteste Heimmannschaft. In dieser Form wird es schwierig mit dem Klassenerhalt.

Der nchste ZAT der Saison 2018-3 ist am kommenden Sonntag, 04.11.2018 um 20:30 Uhr.

Kleiner Fehler - groe Wirkung

Bataan fr Bundesliga2 am 07.10.2018, 20:30

Wie schnell falsche/ungewhnliche Entscheidungen bestraft werden, bekam der Erstligaabsteiger 1. FC Magdeburg an diesem Sonntag deutlich zu spren. Als Tabellendritter in den Spieltag gegangen, findet sich das Team von Doc Holiday pltzlich auf Tabellenplatz 14 wieder. Sicherlich sind die Chancen auf den direkten Wiederaufstieg nach wie vor gegeben, auch wenn der Rckstand auf Platz 3 aktuell fnf Punkte betrgt.

In der Gesamtschau lsst sich attestieren, dass die Liga weiterhin recht ausgeglichen ist. Der aktuelle Tabellenzwlfte, Eintr. Braunschweig, liegt nur drei Punkte hinter dem neuen Tabellendritten Darmstadt 98. Fr Spannung ist also weiterhin gesorgt. Das Team von Werder Bremen hingegen hlt nicht viel von Spannung und verteidigt trotz der ersten Heimniederlage die Tabellenfhrung. Am Tabellenende steht der Aufsteiger BFC Dynamo bereits mit dem Rcken zur Wand. Das Team von Trainer wrong-man wartet auch nach dem 3. ZAT weiter auf den 1. Heimsieg. In dieser Form wird die Klasse wohl nicht zu halten sein.

Eure Leistungen am 3. ZAT:


Maxifantine...macht weiter Boden gut (6 Pkt. / Gesamt 13 Pkt.)

Marcel... teures Remis in Duisburg (4 Pkt. / Gesamt 14 Pkt.)

Doc Holiday... Spieltag zum Vergessen (0 Pkt. / Gesamt 11 Pkt.)

Willi Banane... verpasst die Tabellenfhrung (6 Pkt. / Gesamt 16 Pkt.)

Laird Glencairn...verschmerzt Niederlage im Hessenderby (6 Pkt. / Gesamt 16 Pkt.)

coco1954... es ist irgendwie der Wurm drin (2 Pkt. / Gesamt 7 Pkt.)

millmoor... ringt Mainz nieder (6 Pkt. / Gesamt 15 Pkt.)

Tscheier... trifft die richtigen Entscheidungen (6 Pkt. / Gesamt 13 Pkt.)

Christian...kann den Spieltag nicht vergolden (6 Pkt. / Gesamt 19 Pkt.)

Sven Hlmbrg... holt einen gnstigen Heimsieg (3 Pkt. / Gesamt 12 Pkt.)

wrdlbrmft... berrascht den Tabellenfhrer (6 Pkt. / Gesamt 13 Pkt.)

wilo... hlt durch Auswrtssieg Anschluss nach oben (6 Pkt. / Gesamt 15 Pkt.)

tomheg... zeigt diese Woche die richtige Reaktion (7 Pkt. / Gesamt 14 Pkt.)

hsvolli...zweiter Sieg sorgt nicht fr Ruhe (4 Pkt. / Gesamt 8 Pkt.)

Manni...verliert torreiches Topspiel (6 Pkt. / Gesamt 17 Pkt.)

Schumi...Heimbilanz mit erstem Schnheitsfleck (4 Pkt. / Gesamt 14 Pkt.)

Frohbi...Risiko wurde nicht belohnt (0 Pkt. / Gesamt 9 Pkt.)

wrong-man...kann den Abwrtstrend nicht stoppen (0 Pkt. / Gesamt 5 Pkt.)

Der nchste ZAT der Saison 2018-3 ist am kommenden Sonntag, 14.10.2018, um 20:30 Uhr.

Heimspielrisiko

Bataan fr Bundesliga2 am 30.09.2018, 20:30

Auch am 2. ZAT ging es in der 2. Bundesliga wieder ordentlich zur Sache. Gleich achtmal war die Auswrtsmannschaft erfolgreich, zudem gab es noch vier Remis (von 0:0 bis 3:3 war alles dabei). Offenbar ist das Risiko hier besonders hoch, einen gnstigen Heimsieg zu erzielen. Fr die Liga ist das natrlich Gold wert und verspricht weiterhin eine Menge Spannung.

Der SV Werder Bremen konnte die am 1. ZAT errungene Tabellenfhrung erfolgreich verteidigen, auch wenn das Team von Trainer Christian nicht an die Leistung vom 1. ZAT anknpfen konnte. Der 1. FC Saarbrcken, Darmstadt 98 und Kickers Offenbach korrigierten ihren schwachen Saisonstart und sind bereits wieder in der oberen Tabellenhlfte zu finden. Neues Tabellenschlusslicht ist Arm. Bielefeld, die gleich beide Heimspiele an diesem ZAT verloren und sich somit schon frh in der Saison im Abstiegskampf befinden. Auf den weiteren Abstiegspltzen liegen die TSG Hoffenheim und der Aufsteiger BFC Dynamo, die ebenso wie die Bielefelder bislang nur einen Saisonsieg feiern durften.

Mein Fazit des 2. ZAT:

Maxifantine...Aufatmen nach den beiden Heimsiegen (6 Pkt. / Gesamt 7 Pkt.)

Marcel... perfekter ZAT (9 Pkt. / Gesamt 10 Pkt.)

Doc Holiday... lsst erneut Punkte liegen (5 Pkt. / Gesamt 11 Pkt.)

Willi Banane... perfekter ZAT (9 Pkt. / Gesamt 10 Pkt.)

Laird Glencairn...perfekter ZAT (9 Pkt. / Gesamt 10 Pkt.)

coco1954... der zweite Sieg lsst (noch) auf sich warten (1 Pkt. / Gesamt 5 Pkt.)

millmoor... baut weiter auf die Heimstrke (3 Pkt. / Gesamt 9 Pkt.)

Tscheier... die Punktverluste schmerzen (4 Pkt. / Gesamt 7 Pkt.)

Christian...kann nicht an den guten Auftakt anknpfen (4 Pkt. / Gesamt 13 Pkt.)

Sven Hlmbrg... auswrts weiter mit Ladehemmung (3 Pkt. / Gesamt 9 Pkt.)

wrdlbrmft... Darmstadt verhindert den perfekten ZAT (6 Pkt. / Gesamt 7 Pkt.)

wilo... ungefhrdeter Heimsieg (3 Pkt. / Gesamt 9 Pkt.)

tomheg... schwarzer Sonntag (0 Pkt. / Gesamt 7 Pkt.)

hsvolli...schon frh im Abstiegskampf (1 Pkt. / Gesamt 4 Pkt.)

Manni...auswrts weiter ungeschlagen (4 Pkt. / Gesamt 11 Pkt.)

Schumi...geht kein Risiko ein, dabei war einiges mglich (3 Pkt. / Gesamt 10 Pkt.)

Frohbi...es reicht nur zum Sieg im Aufsteigerduell (3 Pkt. / Gesamt 9 Pkt.)

wrong-man...ungewhnliche Taktik (4 Pkt. / Gesamt 5 Pkt.)

Der nchste ZAT der Saison 2018-3 ist am kommenden Sonntag, 07.10.2018, um 20:30 Uhr.

Auftakt der Saison 2018-3

Bataan fr Bundesliga2 am 23.09.2018, 20:30

Mit 18 Trainern startet die 2. Bundesliga am heutigen Sonntag in die Saison 2018-3!
Ja, ihr habt richtig gelesen, 18 Trainer, heit mit anderen Worten, es gibt in der 2. Bundesliga aktuell keinen freien Posten!

Es ist also alles angerichtet fr eine spannende und unterhaltsame Saison, die euch einiges abverlangen drfte. An dieser Stelle mchte ich die "Neuen" (Marcel, Doc Holiday und Schumi) nochmal herzlich in der 2. Bundesliga begren. ber den 1. ZAT gibt es erfahrungsgem wenig zu berichten, auch wenn es bereits ordentlich zur Sache ging. Zur im Bereich der Presse- und ffentlichkeitsarbeit gibt es noch eine Menge Nachholbedarf. Aber jetzt hinein in die ersten Spiele.

Mein Fazit des 1. ZAT:


Maxifantine...noch nicht angekommen in der Liga (1 Pkt. / Gesamt 1 Pkt.)

Marcel... noch mit Abstimmungsproblemen (1 Pkt. / Gesamt 1 Pkt.)

Doc Holiday... guter Start, aber es war mehr mglich (6 Pkt. / Gesamt 6 Pkt.)

Willi Banane... kein guter Start (1 Pkt. / Gesamt 1 Pkt.)

Laird Glencairn...Taktik ist nicht aufgegangen (1 Pkt. / Gesamt 1 Pkt.)

coco1954... rgerliches Remis zum Auftakt (4 Pkt. / Gesamt 4 Pkt.)

millmoor... lsst zuhause nichts anbrennen (6 Pkt. / Gesamt 6 Pkt.)

Tscheier... korrigiert die Heimpleite umgehend (3 Pkt. / Gesamt 3 Pkt.)

Christian... perfekter ZAT (9 Pkt. / Gesamt 9 Pkt.)

Sven Hlmbrg... Konzentration galt den Heimspielen (6 Pkt. / Gesamt 6 Pkt.)

wrdlbrmft... bleibt zum Auftakt sieglos (1 Pkt. / Gesamt 1 Pkt.)

wilo... 1860 hatte etwas gegen den perfekten ZAT (6 Pkt. / Gesamt 6 Pkt.)

tomheg... Freude ber diesen Start drfte berwiegen (7 Pkt. / Gesamt 7 Pkt.)

hsvolli...auswrts gab es nichts zu holen (3 Pkt. / Gesamt 3 Pkt.)

Manni...auch hier drfte eher Freude herrschen (7 Pkt. / Gesamt 7 Pkt.)

Schumi...Erfahrung zahlt sich bereits aus (7 Pkt. / Gesamt 7 Pkt.)

Frohbi...gelungener Auftakt (6 Pkt. / Gesamt 6 Pkt.)

wrong-man...bittere Heimniederlagen (1 Pkt. / Gesamt 1 Pkt.)

Der nchste ZAT der Saison 2018-3 ist am kommenden Sonntag, 30.09.2018 um 20:30 Uhr.